1.) Allgemeines

1.1 Der Schutz Ihrer persönlichen Daten

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist ein wichtiger Punkt der Arbeit des Vereins Zahnärzte für Zahnärzte e.V. , im weiteren Verlauf "ZfZ-HD" oder "Verein" genannt. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle über die Datenschutz-Prinzipien der Vereins-Website informieren. Grundlage dafür bilden die Bestimmungen der EU-DSGVO (EU-Datenschutzgrundverordnung), das Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und andere datenschutzrechtliche Bestimmungen. Unternehmensintern ist der Datenschutz ebenfalls ein großes Anliegen von uns. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Geheimhaltung und Verschwiegenheit sowie zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen explizit verpflichtet worden. Die Informationen auf dieser Website wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

1.2 Nutzung der Vereins-Webseitendienste und Datenschutz

Wenn Sie Dienste auf den Vereins-Websites nutzen, vertrauen Sie dem Verein ZfZ-HD Ihre Daten an. Unter kontakt@zfz-hd.de können Sie jederzeit die Datenschutzerklärung verlangen und Auskunft darüber erhalten, welche Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind und zu welchen Zwecken der Verein die Daten erfasst.
 

1.3 Registrierung für die Nutzung der Praxis Webseitendienste

Um das Angebot des Vereins in vollem Umfang nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Im Rahmen der Einrichtung eines Nutzerkontos in Form eines Benutzer-Profils, müssen Sie neben Ihren persönlichen Informationen (Anrede, Vorname, Nachnahme, E-Mail-Adresse) ein Passwort angeben. Diese Informationen dienen zum Login und zur sicheren Identifizierung auf der Vereins-Websites.

1.4 Datenschutz bei Datenverarbeitung der Vereins Dienste

Wenn Sie dem Verein Informationen mitteilen, zum Beispiel durch Erstellung eines Nutzer-Kontos in Form eines Daten-Profils, kann der Verein mit diesen Informationen die Dienste auf den Vereins-Websites bereitstellen, weiter verbessern und neue Dienste entwickeln. Zum Beispiel verwendet der Verein Ihre Daten, um Ihnen relevante Suchergebnisse zu interessanten Themen anzuzeigen.  

1.5 Datenschutz beim Nutzerkonto personenbezogener Daten

Mit Ausnahme der generellen Angaben zur Erstellung eines Nutzerkontos gemäß 1.3 entscheiden Sie selbst, welche ergänzenden allgemeinen Daten, personenbezogenen Daten, Inhalte und Informationen Sie auf der Vereins-Websites in Ihrem Profil eingeben. Die Eingabe dieser ergänzenden Informationen erfolgt stets freiwillig.

1.6 Weitergabe der Daten an Dritte

Nutzerkonten in Form eines Profils werden gegenüber anderen Nutzern in einer anonymisierten Form geführt. Datenweitergabe an Dritte erfolgen daher grundsätzlich anonymisiert.  Die Übermittlung persönlicher Daten geschieht auf eigene Gefahr und muss in jedem Einzelfall vom Nutzer des jeweiligen Profils aktiv veranlasst werden.

1.7 Begriff der personenbezogenen Daten

Der in der vorliegenden Datenschutzerklärung verwendete feststehende Begriff „personenbezogene Daten“ ist wie folgt definiert:

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. Zu den personenbezogenen Daten zählen beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Namen ehemaliger Arbeitgeber oder Abrechnungsinformationen.

1.8 Zustimmung zur Datenverarbeitung gemäß EU-DSGVO

Indem Sie die Websites vom Verein ZfZ-HD nutzen, stimmen Sie zu, dass der Verein Ihre Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzerklärung und des geltenden Datenschutzgesetzes speichern, verwenden und verarbeiten darf. Diese Einwilligung können Sie auch nachträglich durch eine entsprechende E-Mail an kontakt(at)zfz-hd.de  wieder widerrufen.

2.) Erfassung und Verarbeitung von Informationen durch den Verein

2.1 Zweck der Vereins Datenverarbeitung

Der Verein ZfZ-HD erfasst und verarbeitet Informationen, um allen Nutzern bessere Dienste zur Verfügung zu stellen.

2.2 Vereins Datenspeicherung Ihrer Daten

Je nachdem, welche Dienste Sie nutzen, sammelt und verarbeitet der Verein unterschiedliche Arten an Informationen von bzw. über Sie.

2.3 ZfZ-HD erfasst und verarbeitet Daten auf folgende Arten:

1. Daten, die Sie dem Verein mitteilen und Daten, die der Verein aufgrund Ihrer Nutzung der Dienste auf der Vereins-Websites erhält: 

Zur Nutzung vieler Dienste auf der Vereins-Websites sind eine Registrierung und die Einrichtung eines Nutzerkontos erforderlich. Hierfür übermitteln Sie an dem Verein ZfZ-HD personenbezogene Daten gemäß 1.3. Außerdem sammelt der Verein personenbezogene Daten und sonstige Informationen, welche Sie im Rahmen der Nutzung der Dienste auf der Vereins-Websites bereitstellen. Dazu zählen unter anderem auch die Informationen zur Gestaltung von Profilen, die Informationen aus der Erstellung von Inhalten, die Informationen aus der Kommunikation mit anderen Nutzern. Mit Ausnahme der generellen Angaben zur Erstellung eines Nutzerkontos gemäß 1.3 entscheiden Sie selbst, welche ergänzenden allgemeinen Daten, personenbezogenen Daten, Inhalte und Informationen Sie auf der Vereins-Websites im Benutzer-Profil eingeben. Die Eingabe dieser ergänzenden Informationen erfolgt stets freiwillig. Darüber hinaus sammelt der Verein Informationen darüber, wie Sie die Dienste auf der Vereins-Websites nutzen, wie beispielsweise die Inhalte, welche Sie sich häufig ansehen, mit welchen anderen Nutzern Sie interagieren und Sie sich vernetzen, oder die Häufigkeit und Dauer Ihrer Aktivität. 

2. Informationen, die andere der Praxis mitteilen:

Weiterhin sammelt der Verein Inhalte und Informationen, die andere Nutzer und Personen bereitstellen, wenn sie die Dienste auf der Vereins-Websites nutzen. Dazu gehören auch Informationen über Sie, so zum Beispiel wenn ein Arzt uns über eine fehlerhafte Angabe in einem -Profil informiert.

3. Cookies:

Um die Website nach Ihren Bedürfnissen zu gestalten und bestimmte Informationen zu sammeln, nutzt der Verein verschiedene Technologien, unter anderem sogenannte „Cookies“. Cookies dienen dazu, die Internet-Nutzung und die Kommunikation zu vereinfachen. Cookies sind kleine Textdateien, welche die Praxis-Websites an Ihren Browser schicken und die auf Ihrem PC abgelegt werden, um sie dort als eine anonyme Kennung zu speichern. Zweck dieser Cookies sind zum Beispiel die bessere Steuerung der Verbindung während Ihres Besuches auf den Praxis-Websites und eine effektivere Unterstützung, wenn Sie wieder auf der Vereins-Website zurückkehren. Ein Cookie enthält nur die Daten, die ein Server ausgibt und/oder der Nutzer auf Anforderung eingibt. Sie beinhalten also rein technische Informationen, keine persönlichen Daten. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Vereins-Websites vollumfänglich nutzen können.

4. Piwik:

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um die Verein die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen. Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell nicht von der Piwik Webanalyse erfasst. Schicken Sie und eine E-Mail, damit Ihr Besuch auch künftig nicht erfasst wird.

5. Verwendung von Google™ Analytics:

Diese Website benutzt Google™ Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics gibt dem Website-Besucher mehr Kontrolle darüber, welche Daten zu aufgerufenen Websites von Google Analytics erfasst werden. Sollten Sie keine Speicherung Ihrer Daten wünschen, installieren Sie sich bitte das von Google bereitgestellte Deaktivierungswerkzeug unter tools.google.com/dlpage/gaoptout. Alternativ zum Browser-Plug-In können Sie folgenden Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken: Google Analytics deaktivieren.

2.4 Serverlog und Browserverhalten

Neben den genannten Daten erhebt und speichert der Verein in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt.

2.5 Selbstauskunft

Selbstauskunft über Sie gespeicherte Daten bei der Vereins Websites

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten Sie über kontakt@zfz-hd.de.

3.) Nutzung der von dem Verein erhobenen Informationen

3.1 Weitere Nutzung der Daten auf der Vereins Seiten

Der Verein nutzt die im Rahmen der Dienste erhobenen Daten und Informationen zur Bereitstellung, zur Wartung, zum Schutz und zur Verbesserung der Dienste auf der Vereins-Websites, zur Entwicklung neuer Dienste sowie zum Schutz von des Vereins ZfZ-HD und der Nutzer. Der Verein verwendet diese Daten und Informationen außerdem, um Ihnen maßgeschneiderte Inhalte anzubieten und den Nutzern zusätzliche Informationen als Unterstützung bei der Entscheidungsfindung zur Verfügung zu stellen – beispielsweise um Ihnen relevante Behandlungs- oder Rehamassnahmen vorzuschlagen, Nutzern eine entsprechende Informationssuche zu ermöglichen oder individualisierte Werbung in Ihrem Nutzerkonto zu platzieren (z.B. Fortbildungs- oder Seminarangebote etc.).

3.2 Übermittlung von Nutzerkonten

Nutzerkonten in Form eines Benutzer-Profils werden gegenüber anderen Nutzern in einer anonymisierten Form geführt und sind von anderen Benutzer-Profilen nicht einsehbar. Datenweitergaben an Partnerfirmen erfolgen grundsätzlich immer anonymisiert.

3.3  Verwahrung von Zahlungsdaten

Sofern Sie kostenpflichtige Dienste auf der Vereins-Websites nutzen, erhebt und verwendet der Verein Ihre Zahlungsdaten zum Zweck der Zahlungsabwicklung und Abrechnung. Im erforderlichen Maß werden Ihre Zahlungsdaten zur Abwicklung der Transaktion an Dienstleister wie z.B. Kreditkarteninstitute übermittelt, bzw. von diesen direkt erhoben und dort verarbeitet. Zur Ermöglichung der Zahlungsabwicklung und Abrechnung bei der automatischen Verlängerung des Nutzungsverhältnisses werden Ihre Zahlungsdaten unter Umständen gespeichert.

3.4  Verwendung von Werkzeugen Drittanbieter mit Webdiensten

Mit Hilfe von Daten, die über Cookies und andere Technologien wie beispielsweise Pixel-Tags erfasst werden, verbessert der Verein Ihre Nutzererfahrung und die Qualität der Dienste auf der Vereins-Websites insgesamt. Eines der Produkte, die der Verein zu diesem Zweck verwendet, ist Google™ Analytics.

3.5 Der interne servicegebundene Umgang mit Daten des Vereins

Unter Umständen verknüpft der Verein personenbezogene Daten aus einem Dienst mit Informationen und personenbezogenen Daten aus anderen Diensten. Dadurch vereinfacht der Verein den Nutzern eine effektive Suche nach relevanten Inhalten.

3.6 Verwendung Ihrer Daten bei Webdiensten

Der Verein verwendet Ihre Informationen, um mit Ihnen zu kommunizieren und Sie über Neuigkeiten,   Richtlinien und Bedingungen zu informieren sowie um Ihnen zu antworten, wenn Sie den Verein ZfZ-HD kontaktieren.


Für den Erhalt eines Newsletters ist eine besondere Einwilligung erforderlich. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigt der Verein von Ihnen eine valide Email-Adresse. Für den Versand des Newsletters verwendet der Verein das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h., der Verein wird Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie der Verein zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass der Newsletter-Dienst aktiviert werden soll. Der Verein wird Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie den Newsletter erhalten möchten. Die elektronische(n) Postadresse(n), die Sie angegeben haben, verwendet der Verein in diesem Fall, um Ihnen regelmäßig Newsletter bzw. Status-E-Mails oder Befragungen zum Zweck eigener Marktforschung auf dem elektronischen Weg zukommen zu lassen. In den Newslettern kann der Verein Sie zum Beispiel über neue Funktionen und Dienste auf den Praxis-Websites informieren, Ihnen interessante Kontakte vorschlagen oder Ihnen bestimmte persönliche Statistiken übermitteln. Sie können die Newsletter jederzeit per E-Mail über den am Ende des jeweiligen Newsletters angegebenen Link abbestellen.

3.7 Datenschutz bei Eigentümerwechsel des Vereins

Sollten sich die Eigentums-, Beteiligungs- oder Machtverhältnisse aller bzw. eines Teils der Dienste auf der Vereins-Websites oder ihrer Vermögenswerte ändern, kann der Verein Ihre Informationen an den neuen Eigentümer übertragen.

3.8 ZfZ-HD Datenverarbeitung mit Drittunternehmen

Der Verein arbeitet mit Drittunternehmen zusammen, die dabei helfen, die Dienste auf der Vereins-Website bereitzustellen und zu verbessern – beispielsweise, indem sie eine technische Infrastruktur zur Verfügung stellen, Datenbanken erstellen etc. Diese Partner müssen im Einklang mit dieser Datenrichtlinie und den mit ihnen geschlossenen Vereinbarungen strenge Geheimhaltungspflichten einhalten.

4.) Datensicherheit

4.1 Schutz vor unbefugten Zugriff nicht autorisierter Dritter

Der Verein bemüht sich intensiv darum, die Nutzer vor unbefugtem Zugriff auf die Daten oder vor unbefugter Veränderung, Weitergabe oder Zerstörung von Daten zu schützen, welche auf Medien des Vereins gespeichert sind.

4.2 Speicherungen von Kreditkartendaten

Vor diesem Hintergrund werden zu keinem Zeitpunkt Kreditkartendaten auf unseren Servern gespeichert.

4.3 Ihre Passwort- und Login Daten

Ihr Passwort für den Login wird verschlüsselt in unserer Datenbank gespeichert, soweit vorhanden.

4.4 Browserkommunikation

Die komplette Kommunikation Ihres Browsers mit der Vereins-Website erfolgt über eine verschlüsselte SSL-Verbindung.

4.5 Schutz der Daten vor Dritten durch Firewall

Eine Firewall schützt die Datenbank der Praxis vor dem Zugriff durch Dritte.

4.6 Datenschutz Umgang nur von ausgewählten Administratoren

Nur ausgewählte Administratoren haben Einblick in die Daten – und nur insoweit es zur Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der Dienste erforderlich ist.

5.) Auskunftsrecht und Widerruf

5.1 Der Verein legt sehr großen Wert auf die Transparenz der Daten

Sie haben jederzeit, kostenlos und ohne Angabe von Gründen Anspruch auf Auskunft über Ihre bei der Praxis gespeicherten Daten. Darüber hinaus können Sie diese Daten jederzeit sperren, berichtigen oder löschen lassen, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Auch können Sie jederzeit etwaige erteilte Einwilligungen zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an kontakt@zfz-hd.de.

6.) Benachrichtigung über Änderungen der Datenschutzerklärung

6.1 Mögliche Änderung der Datenschutzrichtlinien

Der Verein behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmung im gesetzlichen Rahmen zu ändern. Der Verein benachrichtigt Sie, bevor eine Änderung an dieser Richtlinie vorgenommen wird. Sie erhalten die Gelegenheit, die überarbeitete Richtlinie zu überprüfen zu kommentieren und dieser ggf. zu widersprechen, bevor Sie die Dienste auf der Vereins-Website weiterhin nutzen.

7.) Zustimmung

7.1 Zustimmungen zu der Vereins Datenschutzbestimmungen

Indem Sie die Websites des Vereins nutzen, erklären Sie sich mit dieser Datenschutzerklärung einverstanden und Sie stimmen zu, dass der Verein Ihre Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzerklärung und des geltenden Datenschutzgesetzes speichern, verwenden und verarbeiten darf. Diese Einwilligung können Sie auch nachträglich durch eine entsprechende E-Mail an kontakt@zfz-hd.de wieder widerrufen.